Ergotherapie

Wie kann mir Ergotherapie helfen?

Selbstständigkeit im Alltag ist nicht selbstverständlich. In jedem Alter können unterschiedlichste Faktoren die alltägliche Handlungsfähigkeit beeinträchtigen. Ziel der Ergotherapie ist es, Einschränkungen wie sie durch Krankheiten, Verletzungen, Entwicklungsverzögerungen, Verhaltensstörungen oder Behinderung entstehen entscheidend zu verbessern.

Ergotherapie basiert auf medizinischen und sozialwissenschaftlichen Therapieansätzen. Dabei geht es nicht um die rein mechanische Wiederherstellung körperlicher, geistiger oder psychischer Funktionen, sondern darum, dass der Mensch die verschiedenen Rollen und die damit verbundenen Aufgaben in seinem Leben (wieder) bestmöglich einnehmen kann.

Ergotherapie findet als Einzel- oder Gruppentherapie statt. Jede Therapie wird in ausführlichen Vorgesprächen, gegebenenfalls mit Eltern/Angehörigen, individuell auf die Bedürfnisse und Ziele des Patienten abgestimmt und während des therapeutischen Prozesses laufend angepasst.

Ergotherapie kann nach ärztlicher Untersuchung vom Arzt verordnet werden. Sie ist in diesem Rahmen als Leistung der gesetzlichen wie privaten Krankenkassen anerkannt.

 

Hier ist ein Bild aus dem ErgoVitalCenter zu sehen.